Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unser Haus in Südfrankreich und die Region Languedoc-Roussillon

 

Wir haben uns einen Traum erfüllt und ein kleines Dorhaus im Südwesten Frankreichs gekauft. Es liegt im Département ("Landkreis") L'Hérault, in der Region ("Bundesland") Languedoc-Roussillon, ca. 80 km nordwestlich von Montpellier.

Allein der Kauf war ein Abenteuer und vom Vorvertrag bis zum endgültigen Notartermin vergingen fast zwei Jahre. Zwischendurch hatte uns die Bank schon mal die Kreditlinie gekündigt. Das Problem liegt in einer Besonderheit des französischen Erbrechts: beim Verkauf haben die Kinder als potentielle Erben ein Mitspracherecht. Da das Kind der Verkäuferin behindert und sie die Vormundschaft hatte, konnte sie nicht anstelle des Kindes handeln, sondern ein Gericht musste eingeschaltet werden. Aber die Verkäuferin war Schweizerin...

Seit 2010 bauen wir dieses 800 Jahtre altes Dorfhaus um und versuchen, es den heutigen Bedingungen anzupassen. Daneben entdecken wir die Umgegend und die Weinkultur.

Wir laden ein, uns zu begleiten.